WEGE INS LICHT

Dass die Natur ergänzt das Bild der Zeiten ...

Beethoven - Hölderlin 2020

Das Ensemble AmorLux zeichnet mit „Wege ins Licht" die vielschichtige Suche und künstlerische Auseinandersetzung der beiden im selben Jahr geborenen Meister.
Das Programm beinhaltet eine liebevoll ausgewählte und sehr persönliche Zusammenstellung aus Hölderlins Hyperion und den Turmgedichten im Kontext aus Sinfonie-Auszügen, Klavier- und Kammermusikwerken Beethovens bearbeitet für Violine und Klavier.
Beethovens Klangraum und Hölderlins Sprachmusik arbeiten den individuellen Standpunkt des bewusst in der Natur eingebundenen schöpfenden Menschen visionär heraus. Beide spiegeln das revolutionäre Potential ihrer Zeit und erzeugen in ihren Kompositionen transzendente Augenblickserlebnisse.
Das Hinter-Fragen unserer subjektiven Wirklichkeit und zeitloses Berührt werden, eine imaginierte Brücke durch Live-Zeichnung laden zu einem außergewöhnlichen, tiefgründigen Programm zum Jubiläumsjahr 2020 (250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin und Ludwig van Beethoven) ein.

Die Uraufführung dieser Jubiläums-Produktion zum 250. Geburtstag von Friedrich Hölderlin und Ludwig van Beethoven findet im Sommer 2020 an der LMU München in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Christliche Sozialethik statt.

Ab Saison 2020/2021 als Gastspiel in Theater- und anderen Aufführungsorten buchbar. Bei Interesse nehmen Sie zu uns Kontakt auf!