BILDER EINER AUSSTELLUNG
LAUT.MALEN

Konzert mit Lesung und Live-Zeichnung

Klavier: Norbert Groh
Violine: Esther Schöpf
Wort: Hans Kremer
Zeichnung: Isabelle Krötsch

 

LAUT.MALEN ist eine Begegnung von Wort-Klang-Bild in einer konzertanten szenischen Interaktion.


In BILDER EINER AUSSTELLUNG wird das berühmte gleichnamige Werk von Modest Mussorgsky in einer Bearbeitung für Klavier und Violine mit einem Märchen von Leo Tolstoi, „Wovon der Mensch lebt" verwoben. Die Live-Zeichnung schafft eine Brücke der zwei Welten.
Modest Mussorgsky und Leo Tolstoi sind aber auch über eine tiefe Beschäftigung mit den Essenzen des Lebens und ihren kritischen Beobachtungen über die Entwicklungen der Gesellschaft miteinander verbunden.

 

Theater Rigiblick Zürich
Premiere am 9. Mai 2018

Weitere Vorstellungen: 26. und 31. Mai, 16. Juni und 23. September 2018

Photographien: Francesca Pfeffer

Besprechung im Senior Web